Herzlich willkommen bei der Freie Wähler Gemeinderatsfraktion Stuttgart.
Auf den nächsten Seiten erfahren Sie viel über unsere vierköpfige Fraktion und das, was wir im Gemeinderat für Sie machen.

Wir sind parteifrei.
Wir Stadträtinnen und Stadträte der Freien Wähler gehören keiner Partei an. In unserer Wählervereinigung gibt es keine Vorgaben aus einer Parteizentrale und auch keinen Fraktionszwang. Wir sind unabhängig und eigenständig.

Wir sind stadtverbunden.
Stuttgart fasziniert uns immer wieder aufs Neue. Das einzig- artige Stadtbild, die regionalen Erzeugnisse, das geschäftige Treiben in der Stadt, der Mix aus Tradition und Moderne, die verschiedenartigen Stadtbezirke und das vielseitige kulturelle Angebot sind uns ans Herz gewachsen.

Wir sind authentisch.
Wer uns kennenlernen möchte, kann das bei vielen Gelegen- heiten tun. Wir sind weder abgehoben noch unnahbar. Unser berufliches Wirken und unser privates Leben spielen sich in Stuttgart ab.


Unsere Gemeinderatsfraktion

Jürgen Zeeb
Fraktionsvorsitzender
​und Stadtrat

Rose von Stein​
​stellv. Fraktionsvorsitzende und Stadträtin

Konrad Zaiß
Stadtrat

Ilse Bodenhöfer-Frey
Stadträtin



Aktuelle Pressemitteilungen

„Wenn die heutigen Pressemeldungen recht behalten und das Bahnprojekt Stuttgart 21 teurer und später fertig werden sollte, dann wäre dies sehr bedauerlich“, sagt die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler im Stuttgarter Gemeinderat, Stadträtin Rose von Stein. „Wir Freie Wähler stehen nach wie vor hinter Stuttgart 21 und begleiten das Projekt mit einer positiven Grundhaltung“, so Rose von Stein. (...)

In den letzten Wochen wurde in der Öffentlichkeit erneut darüber diskutiert, wie die Landeshauptstadt Stuttgart das Andenken an ihren früheren Oberbürgermeister und Ehrenbürger Prof. Dr. h.c. Manfred Rommel wachhalten und sein verdienstvolles Wirken angemessen würdigen kann. (...)

„Steter Tropfen höhlt den Stein.“ Dieses Sprichwort beschreibt den Prozess gut, den der Gemeinderat der Landeshauptstadt in den letzten Jahren vorangetrieben hat. Nachdem die Stadtspitze in ihren Etatentwürfen der letzten Jahre auf Personalzuwachs in den Kernbereichen der Stadtverwaltung verzichtete, werden dort jetzt viele neue Personalstellen geschaffen. (...)

Schon seit Jahren fordern wir Freie Wähler gebetsmühlenartig die Abkehr von der dogmatischen Flächenpolitik der Stadt, „Innenentwicklung vor Außenentwicklung“. Ungeachtet des dramatischen Mangels an Wohnbauflächen ist jeder Quadratmeter Grünfläche „heilig“. (...)

Der von uns Freien Wählern lange geforderte städtische "Wohnungsbaumanager", der zum 1. November 2016 unter der Bezeichnung Wohnungsbaukoordinator als Mitarbeiter des Oberbürgermeisters bei der Landeshauptstadt Stuttgart eingestellt wurde, ist nun seit bald einem Jahr im Amt. (...)

In den Beratungen zum Doppelhaushalt 2016/2017 war der Gemeinderat dem Vorschlag der Stadtverwaltung gefolgt und hatte die finanziellen Mittel für die Planungsmaßnahme „Stadtteilzentren konkret: Handlungskonzepte für lebendige Zentren“ bereitgestellt. (...)