Herzlich willkommen bei der Freie Wähler Gemeinderatsfraktion Stuttgart.
Auf den nächsten Seiten erfahren Sie viel über unsere vierköpfige Fraktion und das, was wir im Gemeinderat für Sie machen.

Wir sind parteifrei.
Wir Stadträtinnen und Stadträte der Freien Wähler gehören keiner Partei an. In unserer Wählervereinigung gibt es keine Vorgaben aus einer Parteizentrale und auch keinen Fraktionszwang. Wir sind unabhängig und eigenständig.

Wir sind authentisch.
Wer uns kennenlernen möchte, kann das bei vielen Gelegenheiten tun. Wir sind weder abgehoben noch unnahbar. Unser berufliches Wirken und unser privates Leben spielen sich in Stuttgart ab.

Wir sind stadtverbunden.
Stuttgart fasziniert uns immer wieder aufs Neue. Das einzigartige Stadtbild, die regionalen Erzeugnisse, das geschäftige Treiben in der Stadt, der Mix aus Tradition und Moderne, die verschiedenartigen Stadtbezirke und das vielseitige kulturelle Angebot sind uns ans Herz gewachsen.


Unsere Gemeinderatsfraktion

Konrad Zaiß
Stadtrat und Fraktionsvorsitzender

Rose von Stein
Stadträtin und Fraktionsvorsitzende

Michael Schrade
Stadtrat

Jörg Sailer
Stadtrat



Aktuelle Pressemitteilungen

Seit langer Zeit ist bekannt, dass der Feuerwehr Stuttgart für die Aus- und Fortbildung der Feuerwehrleute spätestens dann keine geeignete Fläche mehr zur Verfügung steht, wenn das Grundstück der alten Feuerwache

Seit Monaten sorgt der geplante Neubau eines Wohngebäudes an der Ecke Wildbader – Kreuznacher Straße im Bad Cannstatter Stadtteil Kurpark, der auch Kursaalviertel genannt wird, für Aufregung.

Eine der Empfehlungen des Bürgerrats Klima lautet: „Wir empfehlen, dass Stuttgart jährlich fünf Prozent der Parkplätze entlang der Straßen reduziert und umgestaltet, je nach Bedarf zum Beispiel in Radwege

Das leidige Thema Dieselfahrverbote, das vor fünf Jahren große Demonstrationen auslöste, ist wieder da. Aber nicht etwa, weil die Luftverschmutzung zugenommen hätte. Ganz im Gegenteil

Wie der Tagespresse kürzlich zu entnehmen war, sieht sich die Evangelische Heimstiftung außerstande, die Planung eines Pflegeheims mit 45 Plätzen in Weilimdorf fortzusetzen, wenn die Stadt auf die

Leicht haben es die Nutzer mit der S-Bahn nicht. Mal fehlt Personal, um alle Züge fahren zu lassen, mal müssen wichtige Bahnstrecken über Wochen gesperrt werden, um sie zu sanieren oder die neue Technik

Das Kübelesrennen am Schmotzigen Donnerstag, zu dem die Narrenzunft Kübelesmarkt Bad Cannstatt e.V. alljährlich ein buntes Teilnehmerfeld einlädt, ist einer der Höhepunkte der Cannstatter Fasnet.

Es hat lange gedauert, bis sich die ersten Baukräne auf dem Schoch-Areal am Wiener Platz in Feuerbach drehen konnten. Wie ein Besuch vor Ort jetzt zeigte, gehen die Bauarbeiten erfreulich schnell voran,

Aktuell befassen sich die kommunalpolitischen Gremien der Stadt mit der „Teilfortschreibung des Regionalplans für die Region Stuttgart zur Festlegung von Vorranggebieten für regionalbedeutsame Windkraftanlagen“.

Beim Blick auf den Zustand der Straßen wirkt der Winter wie ein Brennglas. Die starke Inanspruchnahme durch den täglichen Verkehr sowie durch Feuchtigkeit, Minusgrade und Streusalz lässt schadhafte Stellen