Herzlich willkommen bei der Freie Wähler Gemeinderatsfraktion Stuttgart.
Auf den nächsten Seiten erfahren Sie viel über unsere vierköpfige Fraktion und das, was wir im Gemeinderat für Sie machen.

Wir sind parteifrei.
Wir Stadträtinnen und Stadträte der Freien Wähler gehören keiner Partei an. In unserer Wählervereinigung gibt es keine Vorgaben aus einer Parteizentrale und auch keinen Fraktionszwang. Wir sind unabhängig und eigenständig.

Wir sind authentisch.
Wer uns kennenlernen möchte, kann das bei vielen Gelegenheiten tun. Wir sind weder abgehoben noch unnahbar. Unser berufliches Wirken und unser privates Leben spielen sich in Stuttgart ab.

Wir sind stadtverbunden.
Stuttgart fasziniert uns immer wieder aufs Neue. Das einzigartige Stadtbild, die regionalen Erzeugnisse, das geschäftige Treiben in der Stadt, der Mix aus Tradition und Moderne, die verschiedenartigen Stadtbezirke und das vielseitige kulturelle Angebot sind uns ans Herz gewachsen.


Unsere Gemeinderatsfraktion

Konrad Zaiß
Stadtrat und Fraktionsvorsitzender

Rose von Stein
Stadträtin und Fraktionsvorsitzende

Michael Schrade
Stadtrat

Jörg Sailer
Stadtrat



Aktuelle Pressemitteilungen

Das Kübelesrennen am Schmotzigen Donnerstag, zu dem die Narrenzunft Kübelesmarkt Bad Cannstatt e.V. alljährlich ein buntes Teilnehmerfeld einlädt, ist einer der Höhepunkte der Cannstatter Fasnet.

Es hat lange gedauert, bis sich die ersten Baukräne auf dem Schoch-Areal am Wiener Platz in Feuerbach drehen konnten. Wie ein Besuch vor Ort jetzt zeigte, gehen die Bauarbeiten erfreulich schnell voran,

Aktuell befassen sich die kommunalpolitischen Gremien der Stadt mit der „Teilfortschreibung des Regionalplans für die Region Stuttgart zur Festlegung von Vorranggebieten für regionalbedeutsame Windkraftanlagen“.

Beim Blick auf den Zustand der Straßen wirkt der Winter wie ein Brennglas. Die starke Inanspruchnahme durch den täglichen Verkehr sowie durch Feuchtigkeit, Minusgrade und Streusalz lässt schadhafte Stellen

Ein zentrales Handlungsfeld unserer kommunalpolitischen Arbeit ist die Verbesserung der kommunalen Infrastruktur. Zu dieser kommunalen Infrastruktur gehört auch die Abfallwirtschaft Stuttgart (AWS)

In guter Tradition hat die Stadtverwaltung zum Jahreswechsel eine Pressemitteilung herausgegeben, in der sie einige „Highlights des kommenden Jahres“ ankündigt. Direkt nach der Einleitung mit kurzen Hinweisen

Durch entsprechende Regelungen im Baurecht sind Bordellbetriebe im Leonhardsviertel bereits heute so gut wie ausgeschlossen. Deshalb geht die Stadtverwaltung seit einigen Jahren gegen die dort ansässigen

Nach Abwägung aller Argumente hat sich die Freie Wähler Gemeinderatsfraktion Stuttgart dazu entschieden, dem neuen Bebauungsplan für das Leonhardsviertel zuzustimmen, der einen Ausschluss von Bordellen,

Wilde Müllablagerungen in Wohngebieten, auf abgelegenen Parkplätzen, am Waldrand oder in der Feldflur hat sicher jeder von uns schon einmal gesehen. Oft bleibt der illegal entsorgte Müll viele Tage oder

Im Vergleich zu anderen Städten und Gemeinden steht die Landeshauptstadt Stuttgart finanziell gut da. Dennoch zeigen die derzeit laufenden Haushaltsplanberatungen Grenzen auf, denen wir Beachtung schenken müssen.